Salvatorkirche (Salvátorská Straße)

Salvátorská 1, Praha 1 - Staré město

Kirche

Detail anzeigen
Adresse:Salvátorská 1, Praha 1 - Staré město
Kapazität:200
Beheizt:Ja
Barrierefreier Zugang:Ja
Rezension : (7)

Die Renaissancekirche des Heiligen Salvators gehört zu den beliebtesten Konzertorten in Prag

Die größte protestantische Kirche St. Salvator ist ein seltenes Beispiel für sakrale Architektur der Renaissance. Ihr Bau war ein politisches Ereignis, typisch für die Spannungen in den böhmischen Ländern vor dem Dreißigjährigen Krieg. Die deutschen Lutheraner bauten diese Kirche, nachdem sie vergeblich versucht hatten, eine der bestehenden Kirchen in der Altstadt für ihre eigenen Gottesdienste zu erwerben.

Aber bereits sechs Jahre nach der Vollendung, im Jahre 1620 wurden die Lutheraner während der gewaltsamen Rekatholisierung aus dem Land vertrieben und die Kirche wurde dem katholischen Paulinerorden übergeben. Heute ist die Kirche wieder evangelisch und ihr schlichtes weißes Innere mit  interessanten Barocktribünen ist dank seiner hervorragenden Akustik ein beliebter Veranstaltungsort für Konzerte geistlicher und klassischer Musik.

Wie komme ich dorthin?

  • Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
    Metro A (grüne Linie) - Station Staroměstská
  • Nächstgelegener Parkplatz:
    Rudolfinum Parking, Alšovo nábřeží 12, Prag 1

Kommende Veranstaltungen