Salvatorkirche (Clementinum)

Křížovnické náměstí 2, Praha 1

Kirche

Detail anzeigen
Adresse:Křížovnické náměstí 2, Praha 1
Kapazität:160
Beheizt:Ja
Barrierefreier Zugang:Ja
Rezension : (167)

Klassische Musik, gekrönt von der Schönheit der Barockarchitektur in der Kirche des Allerheiligsten Salvators

Die Salvatorkirche befindet sich in der Prager Altstadt in der Nähe der Karlsbrücke und gegenüber ihrem Altstädter Brückenturm. Sie ist ein Bestandteil des ehemaligen Jesuitenkollegs Clementinum. Einst war die Hauptkirche der Jesuiten in Böhmen, heute Veranstaltungsort für schöne Orgelkonzerte. Die Orgel von 1780 wurde 2011 durch die Firma  Eule Orgelbau Bautzen restauriert.

Klassische Konzerte in der Salvatorkirche haben sich aufgrund ihrer künstlerischen Qualität einen guten Ruf erworben. Einzigartige Atmosphäre der frühbarocken Kirche macht die Orgelkonzerte zu einem besonderen Erlebnis. Die Salvatorkirche bietet heute eine Plattform für ökumenischen und interreligiösen Dialog.

Wie komme ich dorthin?

  • Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
    Metro A (grüne Linie) - Station Staroměstská
    Straßenbahnlinien 17, 18 - Haltestelle Staroměstská
  • Nächstgelegener Parkplatz:
    Rudolfinum Parking, Alšovo nábřeží 12, Prag 1
    Marienplatz (Mariánské náměstí)
  • Der Eingang zur St.-Salvator-Kirche ist vom Křižovnický-Platz aus.

Kommende Veranstaltungen