Mai08 2024 (Mi)
10:00

Generalprobe im Rudolfinum: Tschechische Philharmonie, Giovanni Antonini

G. Rossini, W. A. Mozart, F. Schubert

Rudolfinum - Dvořák Saal | Klassische Musik

90 Minuten | Nicht verfügbar

Die Veranstaltung ist nicht mehr verfügbar.

Die Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Sie können sich jedoch eine andere kulturelle Veranstaltung von unserer Website aussuchen. Sie können die unten stehenden Links oder unsere benutzerfreundliche Suche verwenden.

Wo soll es gehen?

href="https://www.pragueticketoffice.com">Homepage
Detail anzeigen
Datum: 08. Mai 2024 | 10:00 (Mi)
Ort: Rudolfinum - Dvořák Saal
Dauer: 90 Minuten
Status: Nicht verfügbar
Handy-Ticket

Unbedingt sehenswert: Besuch der Generalprobe der Tschechischen Philharmonie im prächtigen Dvořák-Saal des Rudolfinums

Giovanni Antonini hat ein stilistisch reines Programm vorbereitet, mit Titeln von Mozart und Rossini, das an eine Operngala erinnert, und die Sopranistin Fatma Said eingeladen, die erste Ägypterin, die ein Engagement an der Mailänder Scala erhielt.

Programm:

  • Gioacchino Rossini
    Der Barbier von Sevilla, Ouvertüre zur Oper
  • Wolfgang Amadeus Mozart
    “Voi avete un cor fedele”, Konzertarie für Sopran und Orchester, KV 217
  • Joseph Haydn
    L'isola disabitata, Ouvertüre zur Oper, Hob. XXVIII/9
  • Wolfgang Amadeus Mozart
    “Ei parte” and “Per pietà”, Rezitativ und Rondo aus der Oper Così fan tutte, K 588
  • Franz Schubert
    Sinfonie in h-Moll, D 759 "Unvollendete", Allegro moderato  
  • Gioacchino Rossini
    “Assisa ai piè di un salice”, Arie aus der Oper Otello
  • Franz Schubert
    Ouvertüre in C-Dur, op. 170 "Im italienischen Stil"
  • Gioacchino Rossini
    “Tanti affetti in tal momento”, Arie aus der Oper La donna del lago

* Da es sich um eine Probe handelt, kann es zu Änderungen im Programm kommen.

Interpreten:

Fatma Said Soprano
Giovanni Antonini Dirigent
Tschechische Philharmonie

Wichtig:

  • Pause von 15 Minuten
  • Dresscode: elegant
  • Bitte beachten Sie, dass der Eintrittspreis eine Servicegebühr von 10% beinhaltet.

Die Konzertsaison der Tschechischen Philharmonie