Juni20 2024 (Do)
10:00

Final rehearsal in Rudolfinum: Franz Welser-Möst

Tschechische Philharmonie

Rudolfinum - Dvořák Saal | Klassische Musik

90 Minuten | Verfügbar

Detail anzeigen
Datum: 20. Juni 2024 | 10:00 (Do)
Ort: Rudolfinum - Dvořák Saal
Dauer: 90 Minuten
Status: Verfügbar
Ticket kaufen
Handy-Ticket

Rudolfinum ist in Prag ein absolutes Muss. Besuchen Sie die vormittägliche Generalprobe der Tschechischen Philharmonie! 

In seinen letzten Lebenstagen arbeitete Anton Bruckner noch an einem Meisterwerk, das "dem geliebten Gott" gewidmet war. Seine komplexe neunte Sinfonie vereint Spätromantik und Moderne. In der ersten Hälfte des Programms erklingt ein leichteres Genre - das Violinkonzert Nr. 5 von Bruckners Landsmann Mozart, gespielt von Konzertmeister Jan Mráček.

Programm:

  • Wolfgang Amadeus Mozart
    Violinkonzert Nr. 5 in A-Dur, KV 219
  • Anton Bruckner
    Sinfonie Nr. 9 in d-Moll, WAB 109

* Da es sich um eine Probe handelt, kann sich das Programm ändern. Es ist möglich, dass Sie nicht alle Kompositionen hören oder sie mehr als einmal erklingen!

Interpreten:

Jan Mráček - Violine
Tschechische Philharmonie
Franz Welser-Möst - Dirigent

Wichtig:

  • Pause von 15 Minuten
  • Dresscode: elegant
  • Bitte beachten Sie, dass der Eintrittspreis eine Servicegebühr von 10% beinhaltet.

Die Konzertsaison der Tschechischen Philharmonie

 

Ähnliche Veranstaltungen